Bericht zum 2. Schnupperturnier vom 14.07.2018

Mit 24 gut gelaunten Teilnehmern haben wir gestern unser Schnupperturnier veranstaltet.

Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt und bestand aus vielen Hobbyspielern, aber auch erfahrene Spieler waren da. Erfreulicherweise konnten wir auch eine Dame auf dem Turnier begrüßen.   In der Vorrunde konnten sich die Spieler in 8 Round Robin Gruppen mit 5 Legs schon mal warm spielen. Die zwei Besten jeder Gruppe konnten sich somit für das anschließende Doppel-KO System qualifizieren. Nach einer Mittagspause haben wir uns dann erneut ins Vergnügen gestürzt. Auch im Doppel-KO haben wir das 5-Leg Prinzip fortgeführt, um den Spielern auch viele Spiele zu gewährleisten. Mit zunehmender Stunde, merkte man den Spielern die Anstrengung an, was den Spaß aber nicht minderte. Wie versprochen haben wir die Preisgelder bis zum letzten Platz ausgeschüttet.   Die Platzierungen sowie einige Turnierbilder haben wir hier für Euch eingestellt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer sowie beim DC Niederroth. Insbesondere gilt unser Dank Gaby Winterholler für die tolle Verpflegung und den reibungslosen Thekendienst. Außerdem möchte ich mich ganz herzlich bei Heike Vogel bedanken, die mich bei der Turnierleitung tatkräftig unterstützt und einen tollen Job gemacht hat.

 

Die Platzierungen

16. Plätze:

Charlotte Hirsch, Florian Keller, Florian Ingerl, Guiseppe Milite, Fabian Porsch, Andreas Rödig, Moritz Glindemann und Patrick Meyer

12. Plätze:

Christian Bergmann, Rudi Lichtmannecker, Fabian Quecke und Sascha Glindemann

9. Plätze: 

Rickey Eiseb, Robby Strehl, Christian Lukas und Norbert Thiel

5. Plätze:

Tom Ebner, Thomas Winter, Sebastian Maier und Markus Ebner

 

4. Platz: Andi Schuck " SchuckiSchnucki"

3. Platz: Steven Reusch

2. Platz: Alex Münster

1. Josef: Bogenhauser

 

Der DC Niederroth e.V. bedankt sich für die erfolgreiche Ausrichtung dieses Turnieres und gratuliert allen Gewinnern.

 

Fotos der Veranstaltung findest du hier:

 

Der Bericht kommt mit Erlaubnis von Kerstin Zellmer von der Win-Win-Liga Homepage.