Am Montag, 30.10.2017 fand im Dart Center in Niederroth ein Kratzerturnier zum Gedenken an unsere verstorbenen Vereinskameraden und Freunde des Vereins statt. Aus diesem Grund werden sämtliche Einwurfgelder und zusätzlich 5€ vom Verein für jeden geworfenen 180er, 171er und 162er und 2€ für High Finishes ab 101 Punkten zusammen mit dem Erlös vom Marktfest an den Kindergarten in Niederroth gespendet. Mehr dazu später. Zum Turnier gemeldet haben sich dann 35 Spieler und Spielerinnen. Eine Anzahl, mit der wir nicht gerechnet hatten und uns aber dafür umso mehr gefreut haben. Viele Spieler von befreundeten Dartvereinen aber auch viele neue Gesichter kamen zu unserem Turnier. Aus diesem Grund mussten wir aber die Anzahl der Kratzer von drei auf zwei reduzieren, da auch bei sechs Automaten das Turnier bis in die frühen Morgenstunden gedauert hätte. Fast pünktlich um kurz nach 19 Uhr begrüßte unser erster Vorstand, Matthias Winterholler, die Spieler und bat zu einer Gedenkminute zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder. Danach startete das Turnier. Mit viel Spaß, Ehrgeiz und teilweise auf einem hohen Niveau fanden die ausgelosten Partien statt. Mit zunehmender Dauer des Turniers häuften sich dann auch die Highlights in Form von geworfenen 180ern, 171ern und diversen High Finishes. Am Ende des Turnieres konnten wir 16 180er und 171er und sieben High Finishes, das höchste an diesem Abend warf Bambi mit 131 Punkten, verzeichnen. Somit legt der Verein dafür 94€ als Spendengeld dazu. Das gesamte Turnier lief absolut harmonisch, fair und mit sehr viel Spaß ab. Dafür sorgte auch Fetzo (selbst ernannte Bauchladennutte), der in seinen Spielpausen allerlei gespendete Schnäpse und Überraschungspäckchen ebenfalls zu Gunsten des Kindergartens Niederroth an den Mann bzw. Frau brachte. An dieser Stelle noch einen ganz besonderen Dank an die Gaby Winterholler, die wie immer sehr fleißig, freundlich und hilfsbereit die Bewirtung der Gäste übernahm. Danke auch an Matze Winterholler uns später dann auch an Guido Lachmann, für die fehlerfreie und flüssige Turnierleitung. Gegen 02:38 Uhr kürte sich Heino in einem spannenden Finalmatch gegen Herbert Schwer zum Turniersieger. Den dritten Platz belegte Fetzo vor Sladdi. Alle Ergebnisse könnt ihr dann auf den Fotos sehen.

 

Der DC Niederroth e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und gratuliert Heino zum Turniersieg. Wir hoffen, allen hat es genauso viel Spaß gemacht wie uns. Wir sehen uns zum nächsten Turnier.

 

Der Erlös von 600€, zusammengekommen aus den Einwurfgeldern 225,50€, Fetzo`s Schnaps- und Überraschungspackerl 126,70€, Vereinszugabe für Bestleistungen 94€, eine Spende von 37€ und der Erlös von 110€ vom Marktfest, geht zeitnah an den Kindergarten Niederroth. Fotos von der Übergabe folgen dann natürlich.

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch noch an Sabine Dyka-Traub und Oliver Dyka vom Herzenstiere Europe e.V. für ihre Überraschungs-Halloweenpackerl und diverse Getränkespenden, die für einen erheblichen Geldbetrag für den Kindergarten Niederroth sorgten.

 

Hier geht es zu den Bildern: